Aktualisierung Securysat-Plattform Fleet 1.0.7.0

Home/Unkategorisiert/Aktualisierung Securysat-Plattform Fleet 1.0.7.0

Aktualisierung Securysat-Plattform Fleet 1.0.7.0

Securysat Version 1.0.7.0

Sehr geehrte Kunden,
Sehr geehrter Geschäftspartner,
Wir freuen uns, das Update Securysat, Version 1.0.7.0 zu verkünden.

Diese Version wird automatisch bei Ihrem nächsten Login auf https://fleet.securysat.com zur Anwendung kommen.

Diese Version enthält die folgenden neuen Funktionalitäten und Verbesserungen:

Kartographie:

  • Optimierung der Qualität und der Merkmale der Streckendarstellung auf der Karte, um die Routenführung besser verfolgen zu können.
  • GIS: Vereinheitlichung des Umgangs mit den Layern zwischen GoogleMaps und OpenStreetMaps

Bedienfunktionen:

  • Neues Menü für das Management der Sonden und die temperaturabhängigen Alarmmeldungen: dieses Menü für die Temperatursonden ermöglicht deren Zuordnung zu einer oder mehreren Gruppen, um Fahrzeuge, die mit mehreren Sonden ausgestattet sind, abzudecken und Alarmmeldungen je nach Sondentyp zu generieren (z.B. Temperatur > 5° für die Sonden der Kühlgruppe 5°). Bei diesen Alarmmeldungen besteht die Möglichkeit, noch eine zeitliche Frist hinzuzufügen.
  • Verwaltung der Statusmeldung „deaktiviert“ für die Fahrzeuge. Dies ermöglicht zum Beispiel, nur die mit einem GPS-Sender ausgestatteten Fahrzeuge (aktive Fahrzeuge) in den Listen darzustellen (standardmäßig werden nur die aktiven Fahrzeuge angezeigt).
  • Neue Funktion, um ein Konto einzurichten oder eine Flotte direkt auf der Login-Startseite hinzuzufügen.

Berichte:

  • Verwaltung der Startadressen bei der Routenplanung verbessert: wenn ein GPS-Sender bei Fahrtbeginn keine korrekte Position überträgt (ungültige GPS-Position aufgrund eines Neustarts des Senders), wird die letzte gültige Position (beim letzten Halt des Fahrzeugs) angezeigt.
  • Anstelle der Adresse kann die Bezeichnung des POI gemäß der im POI-Management definierten Einstellungen verwendet werden.
  • Alle im CSV- oder PDF-Format verfügbaren Berichte sind ab jetzt planbar.
  • Täglicher Bericht: grafische Verbesserungen zur optimierten Kontrolle der erfassten Arbeitszeiten unter Berücksichtigung der Strecken und Baustellen (POIs) .
  • Ergänzung von Längen- und Breitengrad im Ereignisprotokoll
  • Bericht über die Nutzung des Fahrzeugs: die Gesamtkilometer entsprechen dem Kilometerstand des Fahrzeugs am Ende der angefragten Zeit.

Logbook :

  • Korrektur des Kilometerstands für den Fall, dass Kilometer auf nicht validierte Strecken aufgeteilt werden müssen.
  • Möglichkeit zur Speicherung des Streckentypus und des Kommentars ohne Validierung
  • Austausch der Adressen durch die Bezeichnung des POI
  • Korrektur der fehlerhaften Adressen

Sonstiges

  • Verbesserung der Berichte über die Kraftstoffverbrauchsdaten
  • Auswahl eines Fahrzeugs zur Visualisierung auf der Karte: Wenn man auf den Namen eines Fahrzeugs klickt, stellt sich der Zoom auf dieses Fahrzeug ein, ohne es auf die Liste der markierten Fahrzeuge zu setzen.
  • Im einfachen Bedienfeld: Bei der Bewegung eines Cursors über ein Fahrzeug, wird die Adresse oder der POI angezeigt.
  • Verschiedene kleinere Verbesserungen.

Falls Sie Bemerkungen oder Anregungen haben, möchten wir Sie bitten, uns diese weiterhin über unser Ticketing-System (support@emixis.com) mitzuteilen.

Wir bedanken uns für Ihre Mitarbeit.

Mit freundlichen Grüßen,

Ihr Emixis Team

emixis verwendet Cookies, um Ihre Navigation auf der Website zu erleichtern. Weitere Informationen Plus d'infos

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close